Schlagwort-Archive: Kurz und dreckig

Kurz und dreckig 58

Agent von russischem Geheimdienst getötet! Tot! Russisch! Der Agent und sein Mörder. Beide. Diplomatische Krise. Cui bono? Keine Ahnung. Wem nützt der Tod eines ausgemusterten Doppelagenten in diplomatisch unsichtigem Wetter?

Veröffentlicht unter Auftragsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , | 24 Kommentare

Kurz und dreckig 57

»Die vorhandenen Systeme werden sowohl in den Einsätzen als auch in einer Vielzahl von einsatzgleichen Verpflichtungen benötigt. Damit gehen stark erhöhte Anforderungen an Ausbildung und Übungen im Grundbetrieb einher. Insbesondere die gestiegenen Verpflichtungen im Rahmen NATO Response Force und enhanced … Weiterlesen

Veröffentlicht unter irgendwas | Verschlagwortet mit , , , , | 26 Kommentare

Kurz und dreckig 55 / Nachschlag

Frohes Jul wünscht die Schrottpresse allen angeschlossenen Sendeanstalten. Ein guter Tag, die letzten Weihnachtsbäume aus dem Fenster zu kippen, sie im Garten anzuzünden und irgend etwas darüber zu schmurgeln. Man muß es ja nicht zwangsläufig opfern, sondern kann es durchaus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 48 Kommentare

Kurz und dreckig 53

Das Chaos begann mit einem Artikel auf Heise.de. Der Firefox Quantum sei nun da, der, nach dem alle gefragt haben. Der »größte Update aller Zeiten« hätte zugeschlagen und nun ist alles noch schneller, bunter und kein Plugin würde mehr funktionieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auftragsjournalismus | Verschlagwortet mit , , | 28 Kommentare

Kurz und dreckig 52 / Update

Der Regisseur Ridley Scott schneidet den Schauspieler Kevin Spacy aus seinem Film »alles Geld der Welt« heraus. Das ist ein famose, wenn auch nicht völlig neue Idee. Als lustig empfindet die Redaktion der Schrottpresse den Zeitpunkt. Passend zu den Feiern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungsfernsehen | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Kurz und dreckig 51

Epimenides erhebt sein Haupt: »Gerade berichtete die Lügenpresse, daß 300.000 Leute ihren Strom nicht mehr bezahlen konnten. Es ist als Sofortmaßnahme erforderlich…« Netzfundstück Man hat’s nicht leicht als alternatives Medium.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 22 Kommentare

Kurz und dreckig 50

Niemand beachtet Deine Tweeds, keine Freunde auf dem Schulhof oder bei Facebook? In Marina Weisband verliebt, aber umgehend auf ihrem Account gesperrt? Einfach mal einen Pick-Up-Truck mieten und ein wenig durch die Gegend fahren! Wenn Du genügend Menschen erwischt, kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungsauftrag | Verschlagwortet mit , , , , , , | 25 Kommentare

Kurz und dreckig 49

  Ab heute gilt es: Das Netzwerkdurchwurschtelungsgesetz, kurz NetzDG. Nie wieder Hetze im Internet dank Lex AFD. Natürlich wird sich Putin© nicht daran halten und so werden sich andere Plattformen als Facebook und Twitter finden, damit das Räuber und Gendarmspiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Kurz und dreckig 48

Also erst mal Dank dafür, daß sich für das letzte Thema »Nochmal zur Wahl« doch so viele interessiert haben (nimmt man die Klicks als Maßstab); es lag mir am Herzen. In diesem Zusammenhang: Susannah Winter hat Martin Kaul von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungsfernsehen | Verschlagwortet mit , , , | 21 Kommentare

Kurz und dreckig 47

Berlin spuckt mich aus und Teilchenbeschleuniger peitscht mich durch den Regen so schnell es geht aus dieser Stadt. Mit eckig gefahrenen Reifen – der Satz hat gut 9000km auf der Uhr – und viel Geklapper von ein paar losen Verkleidungsteilen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klassenfahrt, Motorrad | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Kurz und dreckig 46

Das wichtigste zuerst: Ferrari verliert die Markenrechte am Namen Testarossa. Das Düsseldorfer Landgericht verkündete, die alleinige Wartung und der Handel mit Ersatzteilen rechtfertige nicht den Schutz des Namens. »Eine Marke muss genutzt werden, damit sie geschützt bleibt. Das hat das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungsauftrag | Verschlagwortet mit , , , , | 15 Kommentare

Kurz und dreckig 45

Am 14. Juni vor genau 228 Jahren stürmten Pariser Bürger die Bastille im östlichen Stadtgebiet von Paris. Unbestätigten Quellen zufolge soll es dabei zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen sein. Die staatlichen Organe wurden von den Gewalttätigkeiten vollkommen überrascht.

Veröffentlicht unter Bildungsfernsehen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Kurz und dreckig 44

Birne ist tot. Ach! 87 ist er geworden, davon 16 schier endlose Jahre als Präsi Kanzler. Dann gips natürlich Staatstrauer. Aber wie! Der Preis für die lustigste Seite eins einer Zeitung für 2017 geht an die TAZ, wofür man sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bildungsauftrag | Verschlagwortet mit , , , | 15 Kommentare

Kurz und dreckig 43

Rock am Ring wurde wegen »Terrorgefahr« unterbrochen. Terrorgefahr: Eines dieser Worte, an die ich mich nie gewöhnen werde und deren Sinn sich mir nicht erschließt. Die »Gefahr des Bolschewismus« oder die schwerer Unwetter durchaus. Die des Terrors dagegen? Le grande … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der Untergang | Verschlagwortet mit , , , | 13 Kommentare

Kurz und dreckig 42

Ach, war das ein schönes Wochenende! Tag der offenen Gartenpforte bei Ulrike und wer nun daraus schließt, daß die Redaktion der Schrottpresse in ländlicher Provinz angesiedelt ist, liegt richtig. Alle bis auf die Esoterische waren da und hunderte von anderen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 9 Kommentare

Kurz und dreckig 41

Spiegeleier mit Speck, Zwiebeln,Pilzen und einer handvoll Pferdebohnen. Darüber grob gehackter Pfeffer! Njam, Njam! …

Veröffentlicht unter Bildungsauftrag | Verschlagwortet mit , , | 19 Kommentare

Kurz und dreckig 40

Der Tag der Befreiung. Das ist doch ein schönes Sinnbild und ein wenig nachdenken könnte man auch darüber. Wenigstens diejenigen, denen diese Gabe gegeben ist.

Veröffentlicht unter Allgemein, Bildungsauftrag | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Kurz und dreckig 39

Warum schon wieder kurz und dreckig? Weil mir nichts einfällt. Im Grunde habe ich keine Lust etwas zu schreiben, zu lesen oder mich mit irgend jemandem zu unterhalten. Tür zu und wenn’s klingelt jemanden vorschicken, der einen in Ruhe lügen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , , | 11 Kommentare

Kurz und dreckig 38

Ein schönes, nahrhaftes und lüsternes Beltane wünscht die Redaktion der Schrottpresse allen Lesern. Die große Vereinigung.

Veröffentlicht unter Auftragsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Kurz und dreckig 37

Das Trollkommando Rollkommando im Einsatz gegen unbequeme Nachrichten. Die Faktenchecker. Flatter hat darüber schon alles nennenswerte gesagt; soweit, so schlecht, auch wenn ich mich seiner Wertung »…der Jagd nach angeblichen „Fake News“ die letzte Stufe erreicht« nicht anschließen mag. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | 18 Kommentare