Presseschredder 7.6.2019

Mist! Knapp daneben! Nicht Olaf Scholz empfiehlt seiner Partei, sich an den Genossen in Dänemark ein Beispiel zu nehmen. Nein, es ist die Resterampe der socialdemokratischen Altherrenbrigade Sigmar Gabriel. »Wenn du glaubst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her« sinniert er im Handelsblatt und verweist auf den Wahlsieg von Mette Frederiksen.
Man muß sich nur weit genug nach rechts ducken, dann kommen das Volk zurück und man ist wieder Partei.
Kann man sich gar nicht ausdenken, so einen Dreck. Dafür muß man schon Bonze in der SPD sein.

»Nicht Humanität hat die SPD Glaubwürdigkeit gekostet, sondern Sozialdemokraten, die diese immer wieder in Frage stellen.« Sawsan Chebli auf Twitter

Noch-CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer nimmt Rezos Aufruf zur Zerstörung der der CDU mittlerweile blutig ernst.
»Die Klimaschutzpoplitik droht nach Ansicht von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer die Gesellschaft zu spalten.« (DLF)
»Wenn man sich die Wahlergebnisse der Europawahl nach Ost und West anschaut, nach Grünen und AFD, dann sieht man, daß wir auf dem besten Wege dazu sind, daß die Klimafrage eine neue Spaltfrage in unserer Gesellschaft wird.« (AKK)

Nein, die »Spaltfrage « ist nicht, irgend welche besorgten Nazis jahrelang bekuschelt zu haben, nicht, gegen jeden Sachverstand opponiert zu haben, nicht, keine Gelegenheit verstreichen zu lassen, als Lobby-Hure jedem gefüllten Geldbeutel den Schwanz gelutscht zu haben. Und, beisewai: Welcher Klimaschutzpolitik? Einen genuschelten Ausstieg aus der Kernenergie, nachdem das gesamte Lügengebäude krachend zusammengefallen war – dann lieber noch 30 Jahre Kohle?

Friday for Idiots: Das sogenannte Einwanderungsgesetz ist im Bundestag verabschiedet worden. Gegen jeden Verstand, jeden humanistischen Gedanken, getragen durch unverhohlene kriminelle Energie und einem Kotau gegenüber den Nazis im Bundestag wurden die insgesamt sieben Gesetzentwürfe aus den Bereichen Asyl, Abschiebung und Einwanderung angenommen.

Da fehlen die Worte.

Nicht mein Land.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Presseschredder 7.6.2019

  1. Pingback: niedere Beweggründe | dame.von.welt

  2. Siewurdengelesen sagt:

    “Das sogenannte Einwanderungsgesetz ist im Bundestag verabschiedet worden. Gegen jeden Verstand, jeden humanistischen Gedanken, getragen durch unverhohlene kriminelle Energie und einem Kotau gegenüber den Nazis im Bundestag wurden die insgesamt sieben Gesetzentwürfe aus den Bereichen Asyl, Abschiebung und Einwanderung angenommen.”

    Und so wächst zusammen, was nie getrennt war. Und damit dieser Absch(l)uss u.a. auch dank des diskreten Nichtberichtens unserer Qualitätsmedien nicht so publik wird, legen die Innenminister der Länder neben Heimat-Horst gleich mal nach mit ihren neuesten Visionen zum Thema Massenüberwachen auf der demnächst stattfindenen Innenministerkonferenz…

    …da spielt in unserer ach so tollen parlamentarischen Demokratie das Grundgesetz keine Rolle, unter welches sich diese Herren qua Amtseid doch stellen:-(

    Sind wir schon nur noch im Totalitarismus oder bereits in der Diktatur?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.