paranoid-halluzinatorische Schizophrenie


»Ich wünsche mir so sehr einen Bürgerkrieg und Millionen Tote. Frauen, Kinder. Mir egal. Hauptsache es geht los … Tote, Verkrüppelte. Es wäre so schön. Ich will auf Leichen pissen und auf Gräbern tanzen. SIEG HEIL!«
»Wenn ich die Scheiße von (Sigmar) Gabriel dazu schon wieder lese, weiß ich dass ich die Drecksau am liebsten abknallen würde. IRGENDWANN! Ich werde noch ausrasten… Da soll man kein Terrorist werden!!!!! Hoffen, dass es bald knallt.«
Marcel Grauf, Referent von Dr. Christina Baum und Heiner Merz (beide AfD)

Paranoid-halluzinatorische Schizophrenie: die neue Volkskrankheit

 

Andre Schulz, Kriminalwissenschaftler Polizeiakademie Hamburg

 

Wir sind ja gar nicht so, das zeigt allein die Geschichte!

Der Ausgewogenheit halber der sogenannte Linksanschlag.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu paranoid-halluzinatorische Schizophrenie

  1. Molle Kühl sagt:

    Tv”Ja, und ich muß etwas gestehen: ich habe gefeiert, als der von mir als „dreckige ausgehaltene Rassistensau“ bezeichnete Gremliza letzten Dezember endlich die Grätsche gemacht hat. YSVZ!”

    Tv
    Und Auschwitz war nichts spezifisch Deutsches. Herr de la Puente hat recht, wenn er meint, es gehe darum, was der Mensch dem Menschen antut.
    Ist bei den sog. Antideutschen nicht die Auslöschung aller Deutschen (wobei denen dieses Ziel noch nicht geglückt ist) das Ziel?
    Daher habe auch ich, Krüppel, der ich bin, auch mal einem von ihnen gesagt: „Kotzt in Dresden am 13. 2. weiter Eure dreckigen blutroten ausländischen Mord- und Hetzparolen raus, Ihr, die Ihr von dieser hochverachtbaren Regierung (und wohl auch dem Todfeind in London) dorthin gekarrt werdet wie dereinst die bezahlten „Jubelperser“, die in Rumänien unter Ceausescu aufgeboten wurden, um die Auftritte des Diktators zu beklatschen – und ich knalle jedem von Euch 7,62 mm heißes Blei in Eure sonnenbebrillten Hoodie-Schädel. Warum seid Ihr eigentlich immer maskiert Soll Euch keiner erkennen, weil Ihr ein unnatürliches Interesse an kleinen Kindern habt? “

    Von wegen Mitte der Gesellschaft, so wird auf linken Blogs diskutiert. Derartige Elaborate werden von Blogautor sogar noch gelobt.

    https://www.neulandrebellen.de/2020/02/nie-wieder-nie-wieder/

    • Max sagt:

      Was bist du denn für ein gestörtes Individuum ey? Mensch Pantoufle, da hatte dir ja nette Gäste ins Haus geholt 😐

      • Molle Kühl sagt:

        Max:Gehörst Du auch zu den Sprachfaschisten und Blogwarten? Jetzt, nachdem Du mich psychologisiert hast, ohne auf den Inhalt einzugehen, darf Du Dich wieder vom Acker machen. Das bringt Ruhe rein.

          • Molle Kühl sagt:

            Die Kommentare von “Tv”. Dessen Vernichtungphantasien zu Gremlitza sind hier wohl gern gelesen.

            Dieser Dialog (Max und Du)ist ein Symptom dafür, die verkommen inzwischen auch die Sprache in den Kommentarspalten geworden ist. “Gestörtes Individuum” fällt in die Kategorie der Psychologisierung des “Gegners”, einigen vielleicht auch als Stilmittel der Nazis bekannt.

            Da mir das jetzt durch die Parteinahme des Blogbetreibers zu blöd wird, bin ich auch schon wieder weg. Beleidigt meinetwegen, wen Ihr wollt.

          • Max sagt:

            Warte mal. Das sollen Zitate gewesen sein? Von jmd namens “Tv”? Das musste aber bitte ein bisschen besser kennzeichnen, ich hatte das für DEINE Äußerungen gehalten.

            Okay, du kopierst flächendeckend Zitate aus einem anderen Blog hier rein und alles was du dazu beizutragen hast ist “so wird auf linken Blogs diskutiert”? Das ist ja nun auch nicht gerade allzu viel Inhalt, ne?

          • Pantoufle sagt:

            Da ließe sich noch mehr zu sagen – ich spare mir das jetzt mal. Ich wundere mich nur immer wieder, warum einige glauben, daß ein Tonfall, der in jeder Kneipe zu einem herzhaften Schlag in die Fresse & Rauswurf führt, in den Kommentarspalten erlaubt sein soll.
            Eines weiß ich jedenfalls genau: Wenn der bei uns im Clubhaus oder der Stammkneipe auflaufen sollte, wird er einen Teufel tun, so einen Ton anzuschlagen.

          • Max sagt:

            Wer jetzt? Tv oder Molle Kühl? Ich merk’ schon, dieses Internet ist mir zu kompliziert geworden 😐

        • Pantoufle sagt:

          Molle. Aber grundsätzlich beide. Ziemlich unkompliziert.

          • N. N. sagt:

            Daß der Autor “Tv” seine fragliche Aussage bei den “Neulandrebellen” im nächsten Satz ausdrücklich als Satire gekennzeichnet hat, haben Sie böswillig zu erwähnen vergessen…

            Naja, links bleibt eben links 😆

  2. gnaddrig sagt:

    Linksanschlag? Da muss doch jetzt echt mal was unternommen werden gegen den ständigen Terror von links!

    (Sorry, das war etwas unterkomplex, musste aber raus.)

    • Pantoufle sagt:

      Moin Gnaddrig

      Willkommen im Club!
      Ja, das ist schon bemerkenswert: Seit Genosse Stalin selig herrscht dieser unerklärte Burgfrieden, bei dem dem die Millionen Mauer-Toten, Verschleppten und Verhungerten des real existierenden Sozialismus keinerlei Erwähnung mehr finden.
      Selbst auf den einschlägigen Twitter-Accounts gibt es seit Wochen nur noch ein Thema: Corona und das Horten von Taschentüchern. Selbst mein Fascho-Lieblingstroll kennt nur noch die Angst um sein erbärmliches Leben, welches nun droht, in Bergen von Tempo-Taschentüchern zu enden. Ich hoffen ja für ihn, daß sich eine passendes Verschwörungstheorie findet, daß besagt, die Corona-Viren wären aus einem Erich-Honecker-Weltvernichtungslabor entfleucht. Wenigstens ein Tod, der ihm das Gefühl gibt, »für die Sache« sein nutzloses Leben gegeben zu haben.
      Von mir bekannten und unbedingt glaubwürdigen Experten (ZDF, ARD, BILD und Tichys Verschwörungswelt) weiß ich, daß es vor der eigentlichen Schnupfeninfektion zu Anzeichen massiver Verblödung bei den betroffenen kommt. Was einiges erklären würde.
      Man kann also nur hoffen, daß es in nicht ferner Zukunft wieder zu einem Vulkanausbruch an der Spree, der Gründung einer sozialistischen Umweltpartei oder zu völlig unkontrollierter Zuwanderung kommt. Dann wären sie alle schlagartig wieder gesund – nur die Verblödung bliebe.
      Und dann geht es endgültig diesen linksrotgrünversifften und ihrem MordKinderschändungsRaubmordkopierterror ans Leder.

  3. Annika sagt:

    Wie ist denn das werte Befinden, wenn ich fragen darf?
    Hier is ja sehr stille.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.