Presseschredder 9.11.2016

Bankräuber sprengen in der Nacht der US-.Präsidentschaftswahlen einen Kontoauszugsdrucker statt des Geldautomaten. War das ein Zeichen? Und wenn ja, welches?

Der 45. Präsident der USA heißt Donald Trump. Was die Welt davon zu halten hat, werden wir in Kürze erfahren, da er vermutlich nach Auszählung der Stimmen wieder frei über seinen Twitter-Account verfügen kann.
Von Seiten der Schrottpresse läßt das Ergebnis nicht kommentieren. Eine Wanderung durch die Schlagzeilen am Morgen läßt sich mit dem Satz »Der Irrationalismus hat gesiegt« zusammenfassen – was also sollte man dazu weiter anmerken? Es ist vermutlich die Morgenröte aller Rechtspopulisten weltweit. Trumps Erfolg als Rache der Abgehängten: Das Ergebnis jahrzehntelanger neoliberaler Politik hätte man sich anders gewünscht. Die Frage, ob die Kandidatur des »demokratischen Sozialisten« Bernie Sanders der Wahl einen anderen Verlauf gegeben hätte, bleibt akademisch.

»Political scientists, pollsters and pundits will likely debate for many years how media elites could have been so wrong in predicting an overwhelming Clinton victory. But in the short term, many communities, from undocumented immigrants to Muslims, suddenly face grave concerns for their rights and security.«

Intercept, the nightmare President

Es bleibt erst einmal die persönliche Sicht. Tochter 2 saß heute Morgen vor der Glotze (warum ist die nicht in der Schule?) und sagte nur »Donald Trump!« Was sie wohl am Morgen nach der nächsten Bundestagswahl sagt? Vom Traum, seinen Kindern eine bessere Welt zu hinterlassen, als diejenige, die man vorgefunden hat, kann man sich wohl endgültig verabschieden. Nicht, daß man das nicht schon geahnt hätte, nicht daß es dazu einen Trump gebraucht hätte, aber der atemlose Jubel, mit dem in den USA die Wahl des eigenen Schlächters begrüßt wurde, erschreckt dann doch. War das in der Nacht den 15. Julis anders, als Erdoğan sich an die absolute Macht putschte? Nein, eigentlich nicht. Brexit? Es bröckelt ja an allen Enden. Da tröstet es wenig, daß alle, alle Prognosen falsch waren.
«Die Erderwärmung wurde von und für die Chinesen erfunden, um die US-Industrie kaputt zu machen!»
Das ist die Art von Fakten, mit denen man sich in Zukunft auseinandersetzen darf.
»Kohlendioxid (CO2) ist kein Schadstoff, sondern ein unverzichtbarer Bestandteil allen Lebens […] IPCC und die deutsche Regierung unterschlagen die positive Wirkung des CO2 auf das Pflanzenwachstum und damit auf die Welternährung.«
Die AFD läßt grüßen.

Putin hat schon gratuliert und auch Victor Orbán meldete sich mit einem markigem »Gratulation! Die Demokratie lebt noch.« Bestenfalls innerhalb der eigenen vier Wände hat man vielleicht geringe Chancen, den Begriffen noch den Wert zuzuordnen, die sie eigentlich haben sollten. Mal sehen, wann eines der Kinder hinter vorgehaltener Hand etwas von »Opa erzähl vom Krieg!« murmelt.

0
Dieser Beitrag wurde unter der Untergang abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

21 Kommentare zu Presseschredder 9.11.2016

  1. DasKleineTeilchen sagt:

    *ächz*

    schöner kommentar, schatz.

    jezz hamwa wieder wat, wofür es zu kämpfen lohnt /sarcasm

    [Danke, danke! Fremder Leute Kommentar bearbeiten geht auch.Der Säzzer]

    0

  2. R@iner sagt:

    https://pbs.twimg.com/media/Cw1HCICXEAArZTC.jpg

    Ich frage mich gerade, was Nostradamus dazu sagte. Oder die Bibel …

    0

    • DasKleineTeilchen sagt:

      oha. matrix. alles matrix.

      simpsons ist also *doch* die karte im game, 9/11 hattn se schliesslich auch aufm schirm (sort of)

      (ich habs gegoogelt; very odd and fucking unreal)

      0

  3. R@iner sagt:

    @Pantoufle: Beim Klick auf “Antworten” passiert nichts. Gehen eigentlich tweets?

    https://twitter.com/jeremyscahill/status/796370366063058945

    0

  4. R@iner sagt:

    Du weißt, du bist zu weit gegangen, wenn das passiert:

    http://i.imgur.com/f4fwYvY.jpg

    http://i.imgur.com/baWlGyU.jpg

    0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *