Gepackt

_DSC3087

Arbeitsplatz für die nächste Zeit

Ich habe gepackt. Schon wieder. Aus Engeland zurück und nun geht es am Montag nach Moskau; diesmal muß geflogen werden. Danach geht’s nach… Ach: Einmal quer durch Europa. Grund der langen Reise ist schnödes Geldverdienen. Was ich mache? Einem alten Traum nachweinen, dem vom Rock&Roll. Was genau? Mal sehen: Wenn ich zwischendurch Zeit finde, werde ich davon schreiben. Und Photos natürlich. Extra für FF auch welche ohne »Öl« – die letzten Reiseberichte waren zugegebenermaßen etwas ölig. Muß auch mal sein.

Das heiß in erster Linie: Kein Gedicht am Dienstag (meiner unfassbar erfolgreichen Kolumne). Am Dienstag fliegen wir zu unserem ersten Gig nach… oh Gott: Wie heißt das Ding? Anapa. Am schwarzen Meer. Da hätte ich noch einen Link anzubieten – die Band verrate ich nicht. Wer will, darf raten: Zu gewinnen gibt es aber nix. DaMax ist von der Teilnahme ausdrücklich ausgeschlossen! (das klappt schon, Digger!)
Also was ich eigentlich sagen wollte: Zum Schreiben komme ich nur sehr unregelmäßig; genauer gesagt zum Onlinestellen, da die Reiseroute etwas… wie soll man sagen: Die kürzeste Verbindung zwischen 2 Punkten ist eine Spirale! Für den August wird es jedenfalls etwas ruhiger auf der Schrottpresse. Danach etwas lebendiger, bis ich im Herbst und Winter wieder – aber das ist eine andere Geschichte, eine andere Band.

Meinen verehrten Lesern wünsche ich jedenfalls einen wunderbaren Restsommer, bleibt mir gewogen und bis bald.
… (wenn nur nicht diese Übelkeitsanfälle vor jeder Tour wären. Seit 30 Jahren, aber mit schöner Konstanz immer wieder. Es hört erst dann auf, wenn die Band auf die Bühne kommt, mein Kunde mich angrinst und fragt: »Ham wa das auch in Laut?« » Klar, Skipper! Lets do the same with plus 9dB«)
Its only Rock&Roll but i like it.

Dieser Beitrag wurde unter irgendwas abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *