Archiv der Kategorie: ungefragte Antworten

Moin, Frau Liane Bednarz

Für die überraschend vielen Facebook-Besucher: Sie dürfen auch bei Sehschwäche weiterlesen 😀 Liberal-konservative Notizen zum G20-Gipfel in Hamburg. Bevor ich auf den von Ihnen verfassten Artikel im Tagesspiegel eingehe, möchte ich etwas anmerken: Ich muß gestehen, daß mich das Thema … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit , , | 14 Kommentare

Was ich noch eben sagen wollte

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit | 6 Kommentare

Dies und das

Unglück in Spanien: Stier tötet Stierkämpfer. Wo ist die Meldung? Im umgekehrten Falle wäre es keine gewesen. Ahh… man muß das Wort Torero verwenden, dann funktioniert es wieder. FR-Online klärt auf: »Der Stierkämpfer sei praktisch leblos in die Krankenstation der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit , , | 22 Kommentare

No tears left

Blatt im Wind Lass mich das Pochen deines Herzens spüren, dass ich nicht höre, wie das meine schlägt. Tu vor mir auf all die geheimen Türen, da sich ein Riegel vor die meinen legt. Ich kann es, Liebster, nicht im … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Moin Thelonious

»Pantoufle, Pantoufle. Auf was für Seiten du dich auch so herumtreibst. Da musst du dich nicht wundern, wenn du dich ärgern musst. Aber du hast schon recht. Das Netz wird immer langweiliger.« Thelonious Es wäre jetzt natürlich schön, wenn die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten, Verkehr und Gebratenes | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Wichtigtuer

In der ersten Kanne Kaffee schwappt noch ein kleiner Rest, im Aschenbecher ist noch viel Platz – Pantouflen ist noch nicht ganz wach. Mittelmaß. Diesen Artikel gibt es auch auf englisch. Sehr schön, das! Was schreibt der da? Die morgendliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Für Tikerscherk

…und das ihre gute Laune noch ganz, ganz lange anhalten soll. Über den Frühling hinaus. Und wer jetzt auf den Geschmack gekommen ist, der sollte genau hier weiter fernsehen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Presseschredder 25.1.2013

Talk dirty to me, Rainer  Wie das Fachblatt für politisch korrekte Analyse »die Schrottpresse« Ende letzten Jahres vermutete, ist Rainer Brüderle zum sogenannten Spitzenkandidaten der FDP gekürt worden. Einher mit dieser Voraussage ging die Befürchtung, daß Brüderle sich dabei zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gruß nach Vorne

Kurt Tucholsky schrieb 1926 in der Weltbühne etwas, das er Gruß nach Vorne benannte. Ich habe Lust, darauf zu antworten. Also erst einmal Kurt Tucholsky:

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Das Land ist still

Seit 2003 lässt Innenminister Schünemann den Verfassungsschutz die LINKE beobachten, darunter auch acht der zehn Landtagsabgeordneten der Linksfraktion im Niedersächsischen Landtag. Der von SPD, Grüne und der Linksfraktion gestellte Antrag, diese Überwachung einzustellen, wurde am 24.2.12 durch die Stimmen der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das schreckliche Geräusch beim Umblättern der Seiten

Am 26.1.2012 fragt in der jüdischen Allgemeinen Zeitung Philipp Engel den Literaturkritiker und Überlebenden des Warschauer Ghettos Marcel Reich-Ranicki, ob es rückblickend eine gute Entscheidung war, nach Deutschland zurückzukehren.“ „Am liebsten wären wir nach dem Krieg in die Schweiz übergesiedelt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

völlig unwichtig

Ich war gerade beim „derEmil“ auf seiner Seite und habe seinen Artikel zur Person und dem Konzert von Kurt Demmler gelesen. Eigentlich wollte ich einen Kommentar dazu schreiben – weil ich aber Wessi bin und bestimmte Befindlichkeiten nicht treffend nachvollziehen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ich habe auch Hobbys!!!

Zu jedem ordentlichen Blog gehört es, das man seine geneigte Leserschaft mit seinen Hobbys nervt. Das kann das Pantoufle natürlich auch! In  heimischer Umgebung gibt es eine Spielart von Waterboarding, die allgemein als Diashow bekannt ist. Der Vorteil des Internets … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Gedanken eines Idealisten

Der Weg nach Hause führte über den Flughafen Hamburg und weiter mit der deutschen Bahn. Eine schöne Sitte von mir: Da gibt es eine kleine Bahnhofskneipe mit Beck´s vom Fass und Aschenbechern. Nach längeren Englandaufenthalten eine Vorstufe zum Paradies. Da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Humanitäre Einsätze: Ja! Kanonenbootpolitik: Nein!

Stefan Sasse vom Öffinger Freidenker hat einen hier Artikel über Libyen geschrieben und kommt zu einem anderen Ergebnis als ich. Ich respektiere seine Herangehensweise und die Beweggründe, finde aber die Argumentation nicht unbedingt schlüssig. Stefan Sasse wird mir hoffentlich verzeihen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Restlaufzeit der Ära Merkel

Flatter hat auf Feynsinn über die zunehmend undemokratischen Entscheidungsprozesse in der deutschen Politik geschrieben. Ich stimme dem Artikel grundsätzlich zu: Ob es das stümperhafte Geschludere von „Lichtgestalt Guttenberg“ bei gleichzeitig größtmöglicher medialer Aufmerksamkeit ist oder der  maximal denkbare Verstoß gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Sehr geehrter Michael Spreng

Letzte Nacht erschien Ihr Artikel „wenn Wähler zu sehr lieben“ in Ihrem Blog „Sprengsatz“, während ich scheinbar gleichzeitig an meinem Aufsatz bastelte. Leider (b.z.w. erwartungsgemäß) ist der Ihre um Klassen besser ausgefallen – wie üblich. Damit werde ich wohl leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ungefragte Antworten | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar