Archiv der Kategorie: Motorrad

Kurz und dreckig 47

Berlin spuckt mich aus und Teilchenbeschleuniger peitscht mich durch den Regen so schnell es geht aus dieser Stadt. Mit eckig gefahrenen Reifen – der Satz hat gut 9000km auf der Uhr – und viel Geklapper von ein paar losen Verkleidungsteilen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klassenfahrt, Motorrad | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

In eigener Sache

Ich glaub, ich mache die Hütte mal für einige Zeit zu. Vielleicht für 24 Stunden, vielleicht 2 Wochen oder zwei Zigarettenlängen. Wegen Belanglosigkeit. Und extrem schlechter Laune – da darf sich jeder aussuchen was er will. Ich habe – um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Motorrad | 2 Kommentare

18 Jahre

Ah, er wohnt noch hier! Bei welchem Bewohner kann man das schon so treffsicher sagen, es sei denn, es handelt sich um einen unheilbaren Messie. Pantoufle ist hinter das Haus gerollt und schaltet den Motor ab. Der Herr des Hauses … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Motorrad, Verkehr und Gebratenes | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Geringe Niederschläge, sonst meist sonnig

Das schäbige Hotel mag ich aus Trotz. Gelegentlich rettet man sich ja in Plattitüden wie »liebenswert«, »klein, aber gemütlich«, »freundliches Personal«, aber all das gibt es hier nicht. Und schon gar nicht freundlich. Altenessen, schräg gegenüber von der Tanke, Aldi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klassenfahrt, Motorrad | Verschlagwortet mit , | 7 Kommentare

69200km

Stempeln der Bremse bei bestimmten Geschwindigkeiten, Unruhe vorne. Nein, das Lenkkopflager war es nicht. Oder nicht alleine. Anruf beim Vorbesitzer: »Ja, das wäre ja eine ganz ausgezeichnete Karre, die er mir da verkauft hätte! Immer Werkstatt, nicht wahr? Ja… wirklich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Benzin, Motorrad | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Nachwuchs

»Liebste: Freue Dich! Ich hab einen neuen Auspuff gekauft!« Der alte an der XJ war ihr zu laut. Sagt sie. Na schön, vielleicht hat die alte Marving-Tröte ihre besten Zeiten hinter sich; kann ja sein. Jedenfalls hätten sich neulich die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Motorrad | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Träume mich an den weißen Streifen entlang

Das Unheil heißt Tabbert, Hymer oder Carado. Es sind tausende und sie bringen den Verkehr zum Stillstand. Großvolumige Kästen als Anhänger oder ausgebauten Pritschen, bewegt von Fahrern, die dafür keinerlei Befähigungsnachweis benötigen. Kein Patent, keinen Führerschein – es reicht der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Benzin, Motorrad | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar