Archiv der Kategorie: der Untergang

Aus gegebenem Anlaß

Fremde Federn: Kurt Tucholsky Reisende, meidet Bayern! In politisch unselbständigen Ländern, wie in Persien, genügt es, den Häuptlingen unzuverlässiger Stämme einige Aktien zu schenken, um sie durch Geldinteressen von der Zerstörung industrieller Anlagen abzuhalten. Sidney Jessen: ›Die Weltinteressen der englischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rote Flora

»Über diese Ihnen gleich vorzulegenden Eidesstattlichen Versicherungen hinaus gebe Ihnen, gebe ich den Bürgerinnen und Bürgern der freien und Hansestadt Hamburg und der gesamten deutschen Öffentlichkeit mein Ehrenwort, ich wiederhole: Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort, daß die gegen die Polizei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Kurz und dreckig 43

Rock am Ring wurde wegen »Terrorgefahr« unterbrochen. Terrorgefahr: Eines dieser Worte, an die ich mich nie gewöhnen werde und deren Sinn sich mir nicht erschließt. Die »Gefahr des Bolschewismus« oder die schwerer Unwetter durchaus. Die des Terrors dagegen? Le grande … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, der Untergang | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Lebensfreude ohne Sicherheit geht nicht

Tja, letzte Woche! Manchester, Saudi-Arabien, G7 (oder sollte man besser G6 sagen?), Nordkoreas Raketen erweisen sich als begrenzt lenkbar und natürlich schreit die Zeit nach verschärften Sicherheitsgesetzen. Sehr, sehr interessante Zeiten, in denen wir leben. »Lebensfreude ohne Sicherheit geht nicht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Neulich aufm Bahnhofsklo

Nun sind wir ja alle Kinder unserer Erziehung. Ob wir das wollen oder nicht; dem einen merkt man es an, dem anderen weniger. Selbst Berufskiller der Cosa Nostra spucken nicht auf die Theke beim Bäcker, wenn sie zur Tür hereinkommen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , | 19 Kommentare

Trollschau am Vorwahlmorgen

Da weiß man gar nicht, wo man anfangen soll. Die Nachricht des Tages: Der Russe kommt! Das ist jetzt so strunzdumm – da läßt einer die Hosen runter und was dort zu sehen ist … hat keine Eier. Wenn Misik … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , | 25 Kommentare

Macrons nützlicher Idiot

Ja, da muß man durch. Misiks Folge 492 der politischer Korrektheit beschäftigt sich mit nützlichen Idioten unter den Linken von Moskau bis Washington, die Macron verhindern wollen und dadurch Le Pen angeblich in die Hände spielen. Die Schrottpresse hat lange … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , , | 33 Kommentare

Kurz und dreckig 39

Warum schon wieder kurz und dreckig? Weil mir nichts einfällt. Im Grunde habe ich keine Lust etwas zu schreiben, zu lesen oder mich mit irgend jemandem zu unterhalten. Tür zu und wenn’s klingelt jemanden vorschicken, der einen in Ruhe lügen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare

Presseschredder 10.4.2017

Der blühende Kirschbaum hatte gewonnen. Vor die Alternative gestellt, sich auf der Suche nach Weltuntergangs-Szenarien durch die Artikel, Blogs und unsozialen Netzwerke zu quälen, gewann der Baum. Gegen das mäßig schlechte Gewissen kam ein Buddel Grappa di Brunello Riserva von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Kleine Zwischenbilanz

Als ich heute mit meinem ältesten Sohn und unserem kleinen, sehr flachen roten Auto… Vierundzwanzig ist der Junge. Vierundzwanzig Jahre! Vor Vierundzwanzig Jahren + Biologie muß es also gewesen sein, daß meine gute Frau und ich uns über die Bedenken … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , , | 53 Kommentare

Kurz und dreckig 35

Scheißwetter! Die Batterie von Teilchenbeschleuniger dreht den Motor exakt 1½ Umdrehungen. Dann ist sie eigentlich leer. Zum Glück schnorchelt sich irgend ein Zylinder genügend Sprit und irgend eine Zündkerze blinkt lahm, aber das reicht dann zum Glück und der Motor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit | 19 Kommentare

Das war Euer Jahr 2016

Tretet es in die Tonne! Wenn das so einfach ginge, wäre einiges gerettet. War was? Ja: Trump und Erdoğan. Zwei Dumme, ein Gedanke. Jetzt paßt der Satz endlich mal. Der eine macht den Putsch noch nach Altväter Sitte, der andere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Querfrontler und anderes Gemüse.

Neulich habe ich mir ja eine Lampe eingefangen. In einem Kommentar – warum kommentiere ich auch auf andren Blogs? – behauptete ich, Querfront sei wohl so etwas wie Chemtrails oder Reichsflugscheiben an die man nur fest genug glauben müßte. Oho! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Fidel

Auf Wunsch vom kleinen Teilchen eine kurze Anmerkung zu Tod des Máximo Líder.

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit | 5 Kommentare

Generaldebatte der Gefreiten

»Zuhören!« Ja, das wünschte man sich. Dieser Zwischenruf war zu hören, als Thomas Oppermann (SPD) nach Sahra Wagenknecht das Rednerpodium bestieg und erst einmal bewies, daß er nicht zugehört hatte. Ballermann statt Debatte. Ob Oppermann einer derjenigen war, die das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang, Humor | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Glückwünsche aus aller Welt

»You can always count on Americans to do the right thing – after they’ve tried everything else.« Sir Winston Spencer Churchill Es ist schon auffällig, wie wenig man sich für den Fall gewappnet hat, daß Donald Trump die Wahl tatsächlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , | 13 Kommentare

Presseschredder 9.11.2016

Bankräuber sprengen in der Nacht der US-.Präsidentschaftswahlen einen Kontoauszugsdrucker statt des Geldautomaten. War das ein Zeichen? Und wenn ja, welches?

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , | 21 Kommentare

Presseschredder 27.9. 2016

Warum tut man sich das eigentlich an? Eine Stunde fünfunddreißig Minuten amerikanischer Wahlkampf mit einem Clown und einem Margaret Thatcher-Verschnitt. Erstaunliche Einsichten erwarten den Zuschauer: Donald Trumps zehnjähriger Sohn kann total toll mit Computern (unglaublich, was der Junge alles draufhat!). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Presseschredder 5.9.2016

Die Analyse der Wahlergebnisse in Mecklenburg-Vorposten… ach ja… später!

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Putsch? Welcher Putsch?

Wird Fethullah Gülen jetzt von den USA ausgeliefert oder bekommt er einen Herzanfall (kann ja mal passieren)? Das Thema muß jedenfalls vom Tisch; nicht nur aus Sicht der USA. Die Türkei stellt einen weiteren Auslieferungsantrag (den Vierten), interessanterweise nicht wegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare