Archiv der Kategorie: der Untergang

… raus aus dem Ausnahmezustand

»Wählt Macron«, habe sie gesagt und wußten, daß sie damit wenigstens Frankreichs Maskenbilder der Medienanstalten als Wähler auf ihrer Seite hatten. Politisch gab’s ja nicht so viele Argumente außer dem kleineren Übel, was als Begriff den der »Linkspartei« schon lange … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , | 20 Kommentare

Presseschredder 8.10.2017

Kleine Anfrage, große Desinformationskampagnen, Putin. Eine Schubkarre Datenmüll steht neben dem Schredder. Wenn ich Putin® wäre, würde ich die FDP in den Bundestag bringen. Ich (Putin®) will einen zerstörerischen Einfluß auf Europa? Christian Lindner als Finanzminister. Mit der AFD würde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Kurz und dreckig 49

  Ab heute gilt es: Das Netzwerkdurchwurschtelungsgesetz, kurz NetzDG. Nie wieder Hetze im Internet dank Lex AFD. Natürlich wird sich Putin© nicht daran halten und so werden sich andere Plattformen als Facebook und Twitter finden, damit das Räuber und Gendarmspiel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Das hält unsere Demokratie aus

Warum fällt mir beim Namen Frauke Petry nur immer Gregor Strasser ein? »Verräter« an Hitler und der Bewegung, einer der Toten des sogenannten Röhm-Putsches? Nazis im Bundestag: Natürlich hält diese Demokratie das aus – die hat schon ganz andere Dinge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Sprengköpfe

»Könnten wir den ausprobieren, bevor wir ihn kaufen?« »Das ist ein thermonuklearer Sprengsatz!« »Draußen vielleicht?« »Sachlicher Dialog ist mit so einem Typen bar jeder Vernunft nicht möglich, nur mit absoluter Stärke ist ihm beizukommen«. Kim Jong-un sieht das vollkommen richtig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang, Humor | Verschlagwortet mit , , , , , | 16 Kommentare

Aus gegebenem Anlaß

Fremde Federn: Kurt Tucholsky Reisende, meidet Bayern! In politisch unselbständigen Ländern, wie in Persien, genügt es, den Häuptlingen unzuverlässiger Stämme einige Aktien zu schenken, um sie durch Geldinteressen von der Zerstörung industrieller Anlagen abzuhalten. Sidney Jessen: ›Die Weltinteressen der englischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Rote Flora

»Über diese Ihnen gleich vorzulegenden Eidesstattlichen Versicherungen hinaus gebe Ihnen, gebe ich den Bürgerinnen und Bürgern der freien und Hansestadt Hamburg und der gesamten deutschen Öffentlichkeit mein Ehrenwort, ich wiederhole: Ich gebe Ihnen mein Ehrenwort, daß die gegen die Polizei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter der Untergang | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare