Archiv der Kategorie: Auftragsjournalismus

Gedicht am Dienstag 34

Das Wetter und ich werden nicht zusammen alt – so nicht, Wetter! Die Batterie von der Yamaha ist auch runter; selten, daß sie nicht anspringt, aber heute ging nicht und ich mußte Peugeot-Auto fahren. Das ist nun wirklich das letzte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Auftragsjournalismus | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

nur ein Überlebender

  Rheinmetall (est.1889) proudly presents: Das Spürluchs-Panzerfahrzeug Survivor R. Auch wenn der Name »Überlebender« keinesfalls unserer Firmentradition entspricht, so sind wir doch gerne dem Wunsch des Bundeslands Sachsen nachgekommen, uns von zwei dieser famosen Fahrzeuge zu trennen. 1+

Veröffentlicht unter Auftragsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , | 28 Kommentare

Kurz und dreckig 53

Das Chaos begann mit einem Artikel auf Heise.de. Der Firefox Quantum sei nun da, der, nach dem alle gefragt haben. Der »größte Update aller Zeiten« hätte zugeschlagen und nun ist alles noch schneller, bunter und kein Plugin würde mehr funktionieren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auftragsjournalismus | Verschlagwortet mit , , | 28 Kommentare

Presseschredder 28.9.2017

»Opposition ist Mist«, fand der ehemalige SPD-Vorsitzende Müntefering noch vor nicht allzu langer Zeit. In welcher Tonne verschwanden eigentlich die ganzen Argumente für die große Koalition? Leichteres Durchkommen im Bundesrat? Pöstchen ergattern? Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier hatte den Deutschen in Aussicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auftragsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Presseschredder 14.9.2017

Wer erinnert sich nicht an das entführte Passagierflugzeug »Landshut« und das glückliche Ende des Geisel-Dramas durch den Einsatz der GSG9 am 18. Oktober 1977? »Jeder aus meiner Generation erinnert sich an die dramatischen Tage im Deutschen Herbst im Oktober 1977, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auftragsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , , , , | 11 Kommentare

Bedenkenswertes zur Bundestagswahl

Selbst die größten Demokratie-Schreihälse halten sich gerade auffallend zurück mit der Ermahnung, daß angeblich jede nicht abgegebene Stimme eine für die AFD wäre, eine Stimme für den Faschismus und daß – wenn es schon keine Wahlpflicht gibt – dann doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auftragsjournalismus | Verschlagwortet mit , , | 22 Kommentare

Kleiner Gruß

Wie ja einige von Euch vielleicht mitbekommen haben, bin ich gerade im Namen des Herren unterwegs und habe wenig Zeit, mich um die Verbesserung der Welt zu kümmern. Auch die Revolution muß noch etwas warten. Mein größtes Problem besteht momentan … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auftragsjournalismus | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar